Montag, 23. Juli 2012

Hippietasche

Ich betitel diese Tasche als Hippietasche, den wenn ich an die Arbeitsstunden denke kann ich nur sagen Bernadette du hast einen an der Klatsche!!!
Warum ich das sage könnt ihr am letzten Foto sehen.

Aus dem Quadrat entstand ein Beutel einfach alle vier Seiten eingehäkelt und Träger dran.


Was wäre eine Tasche ohne Blüten und vorallem ohne Fäden.


Verückt wie ich bin hat die Tasche zwei verschiedene Seiten.



Hier in Lila - Orange - Dunkellila gehalten.


Die zweite Seite in Rot - Blau - Weiß.


Wenn schon Hippietasche dann schon anständig!!!

Nun noch ein Bild von den Fäden die ich zu vernähen hatte.


Material : Baumwolle, Nadel : 3,5.

Anleitung : keine, Inspiration aus dem Netz

Garnverbrauch : 350gr.

Kommentare:

  1. Hallo Berfi
    Die Tasche ist ja super toll!!! Viel Arbeit viel Zeit, aber es hat sich gelohnt.Klasse.
    Ps.
    Meld dich doch mal wieder mit einer mail.Ich würde mich freuen.Hoffe es geht euch allen gut.
    Liebe Grüsse,Evelin

    AntwortenLöschen
  2. Huhuu Berfi,
    also diese Tasche ist der Hammer!
    Wie hast` n das gemacht, mit dem "zusammen fassen" der Träger?
    Die Tasche passt doch eigentlich supi, zu der Weste, meiner Maus... ;D
    gglG zu dir,*Manja*

    AntwortenLöschen
  3. Super , deine Hippietasche , schaut echt spitze aus. Liebe Grüsse Hilde

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Berfi,

    deine Tasche gefällt mir sehr gut.

    Gruss
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Berfi, danke, für deine Zeilen...^^
    Du, ich habe oben die "Platte" gehäkelt, und dann nur eine Schnur in der letzen Reihe eingefädelt und festgezogen, an einer Ecke mit Knoten festgemacht, fertig... ;O)
    glG zu dir & eine gute Woche, euch...
    *Manja*

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Tasche. Sieht toll aus mit den Blumen an den Bändern. Da lohnen sich die vielen Fäden.

    Winke, Margret.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Berfi,

    wow, die Tasche hab ich übersehen, die ist ja supertoll, und war für Dich wohl so eine Art Strafarbeit(Fädenvernähen)
    Liebe Grüße von Irmi

    AntwortenLöschen